Impressum: Angaben gemäß § 5 TMG

Familie Glos

Von-Ranke-Strasse 5

82031 Grünwald

Tel.: 089/ 38901449

cpv-fewo.glos@gmx.de


AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Ferienwohnung Vermietung / Familie Glos / Auf der Eierwiese 14 / 82031 Grünwald

Ferienwohnung am Gardasee / Via Pace Nr. 19 / 25080 Manerba del Garda / Italien

 

Die AGB gelten für den Abschluss eines Beherbergungsvertrages der bei Überlassung einer Ferienwohnung, sowie bei allen hiermit zusammenhängenden Lieferungen an die Auftraggeberin /Auftraggeber, (nachfolgend als Gast bezeichnet) automatisch zustande kommt. Der Gast erkennt diese AGB an und akzeptiert, dass etwaige entgegenstehende Bedingungen keine Anwendung finden.

 

1.Zustandekommen des Vertrages:

Auf die Anfrage des Gastes, die mündlich, schriftlich, telefonisch, über das Internet oder per E-Mail erfolgen kann, bietet der Vermieter den Abschluss eines Beherbergungsvertrages verbindlich an. Der Beherbergungsvertrag zwischen dem Gast und dem Vermieter kommt mit der Buchungsbestätigung zustande. Erst nach dem Eingang der Anzahlung auf dem Geschäftskonto sind der Vermieter und der Gast an das Angebot gebunden und der Vertrag ist zustande gekommen.

 

2.Buchung:

Der Gast ist verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben über die Anzahl der Personen zu machen, die die Ferienwohnung belegen. Die Ferienwohnung steht maximal für die in der Buchungsbestätigung genannte Anzahl von Personen zur Verfügung. Die Belegung mit einer darüber hinausgehenden Anzahl von Personen bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters. Der Preis für die Überlassung der Ferienwohnung erhöht sich in diesem Fall auf den bei entsprechender Belegung vom Anbieter allgemein berechneten Preis.

 

Der Gast verpflichtet sich ebenfalls dem Vermieter eine aktuelle Adresse anzugeben.

 

3.Zahlungsbedingungen:

Die Anzahlung in Höhe von 30% der Gesamtsumme ist sofort nach der Buchungsbestätigung auf unser Konto zu überweisen. Die Restzahlung ist bis spätestens 6 Wochen vor Anreise fällig. Bei kurzfristigen Buchungen ( ab 4 Wochen vor Reisebeginn ) sofort nach Rechnungserhalt. Andere Zahlungsmodalitäten müssen mit dem Anbieter abgestimmt werden und sind dann auf dem Angebot vermerkt.

 

4.An- und Abreise:

Am Anreisetag steht die Ferienwohnung ab 15:00 Uhr zur Verfügung. Sollte die Anreise nach 20:00 Uhr erfolgen, muss dies vorher abgesprochen werden. Die Schlüsselübergabe erfolgt durch den ortsansässigen Hausmeister Marco Bonfadini. Schadensersatzansprüche können nicht geltend gemacht werden, wenn die Ferienwohnung ausnahmsweise nicht pünktlich um 15:00 Uhr bezogen werden kann.

 

Am Abreisetag ist die Wohnung bis 10:00 Uhr morgens zu räumen. Die Wohnung ist am Abreisetag besenrein zu hinterlassen. Das Geschirr, Gläser, usw. sind zu reinigen. Ferner muss die Benutzung des vorhandenen Geschirrspülers beendet und ausgeräumt sein, die Mülleimer entleert, alle Elektrogeräte aus gestellt und der Kühlschrank ausgeräumt sein.

 

5.Ferienwohnung:

Die Ferienwohnung wird vom Vermieter in einem ordentlichen und sauberen Zustand mit vollständigem Inventar übergeben. Sollten Mängel bestehen oder während der Mietzeit auftreten, ist der Vermieter hiervon unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Der Mieter haftet für die von ihm verursachten Schäden am Mietobjekt, dem Inventar und der Einrichtungen, wie z.B. kaputtes Geschirr, Schäden am Fußboden oder am Mobiliar. Hierzu zählen auch die Kosten für verlorene Schlüssel (Schließanlage). Bei Verlust eines Schlüssels entstehen Kosten von 100,- € die der Mieter zu tragen hat.

 

Im Mietpreis enthalten sind alle zusätzlichen Nebenkosten, wie z.B. Strom, Wasser, Heizung, Parkplatz im Condominio, Internet. Es fallen keine zusätzlichen Kosten, außer die Endreinigung an. Siehe "10.Allgemeines"

 

Das Inventar ist schonend und pfleglich zu behandeln und nur für den Verbleib in den Ferienwohnungen vorgesehen. Der Mieter haftet auch für das Verschulden seiner Mitreisenden. Entstandene Schäden durch höhere Gewalt sind hiervon ausgeschlossen. Bei vertragswidrigem Gebrauch der Ferienwohnung, wie Untervermietung, Überbelegung, Störung des Hausfriedens etc., sowie bei Nichtzahlung des vollen Mietpreises kann der Vertrag fristlos gekündigt werden. Der bereits gezahlte Mietzins bleibt bei dem Vermieter.

 

Nach dem Auszug wird die Ferienwohnung von dem Reinigungsservice gesäubert, sowie auf die Vollständigkeit des Inventars und der Unversehrtheit überprüft. Dies geschieht zur Zeit von der Hausmeisterfamilie Bonfadini, die auch in dem Condominio Pieve Vecchia wohnhaft ist.

 

Sollte eine Haftpflichtversicherung bestehen, ist der Schaden der Versicherung zu melden. Dem Vermieter ist der Name und Anschrift, sowie die Versicherungsnummer der Versicherung mitzuteilen.

 

6.Aufenthalt:

Die Ferienwohnung darf nur von den in der Buchung aufgeführten Personen benutzt werden. Sollte die Wohnung von mehr Personen als vereinbart benutzt werden, ist für diese ein gesondertes Entgelt zu zahlen, welches sich im Mietpreis bestimmt. Der Vermieter hat zudem in diesem Fall das Recht den Mietvertrag fristlos zu kündigen. Eine Untervermietung und Überlassung der Wohnung an Dritte ist nicht erlaubt. Der Mietvertrag darf nicht an dritte Person weitergegeben werden. Der Mieter erklärt sich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Ferienwohnung von Familie Glos, Via Pace Nr. 19, Manerba del Garda, Pieve Vecchia, Italien sowie der Hausordnung des Condominio ( diese liegt in der Ferienwohnung aus oder geht auf Wunsch nach der festen Buchung dem Mieter schriftlich zu ) einverstanden. Die Einverständniserklärung erfolgt mit der Zahlung. Bei Verstößen gegen die AGB oder die Hausordnung ist der Vermieter berechtigt, das Mietverhältnis sofort und fristlos zu kündigen. Ein Rechtsanspruch auf Rückzahlung des Mietzinses oder eine Entschädigung besteht nicht.

 

Mit jeder Buchung muss der Mieter eine Endreinigung buchen. Dies wird dem Mieter schriftlich mit der Buchungsbestätigung mitgeteilt.

 

7.Haustiere:

Die Unterbringung von Haustieren jedweder Art ist in der Ferienwohnung nicht erlaubt. Bei verstößen gegen diese Ordnung, ist der Vermieter berechtigt das Mietverhältnis sofort und fristlos zu kündigen.

 

8.Rauchen:

In der Ferienwohnung gilt ein allgemeines Rauchverbot. Bei Zuwiderhandlungen kann der Anbieter eine Reinigungspauschale in Höhe von bis zu 200,00 € (netto) in Rechnung stellen. Rauchen ist nur auf dem Balkon, mit einem dafür vorgesehenen Aschenbecher erlaubt.

 

9.Internet/WLan:

Die Internetnutzung ist gestattet, soweit diese nicht gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt. Strafbare Handlungen (insbesondere widerrechtliche Downloads, Seitenaufrufe) werden zur Anzeige gebracht und strafrechtlich verfolgt. Für eine widerrechtliche Nutzung des Internets haftet allein der Gast.

 

10.Allgemeines:

Der Anbieter hat ein jederzeitiges Zutrittsrecht zu der Ferienwohnung, insbesondere bei Gefahr im Verzug. Auf die schutzwürdigen Belange des Gastes ist bei der Ausübung des Zutrittsrechts angemessen Rücksicht zu nehmen. Der Anbieter wird den Gast über die Ausübung des Zutrittsrechts vorab informieren, es sei denn, dies ist ihm nach den Umständen des Einzelfalls nicht zumutbar oder unmöglich.

 

Zur Anmietung der Ferienwohnung muss eine Endreinigung gebucht werden. Es darf nicht selbst gereinigt werden. Die Kosten der Endreinigung werden dem Gast in der Buchungbestätigung schriftlich mitgeteilt und beträgt zur Zeit einmalig pro Aufenthalt 35.- Euro.

 

11.Rücktritt/Storno:

Ein notwendiger Rücktritt von der Reise muss schriftlich mitgeteilt werden. Bei Stornierung der Reise, staffeln sich die Stornogebühren wie folgt: Kündigung vor Mietantritt: 

bis 49 Tage vor Reisebeginn                      10% des Mietpreises

bis 35 Tage vor Reisebeginn                      30% des Mietpreises

bis 21 Tage vor Reisebeginn                      60% des Mietpreises

bis 14 Tage vor Reisebeginn                      80% des Mietpreises

später als 14 Tage vor Reisebeginn          90% des Mietpreises

 

Da der Vermieter die gewünschte Reisezeit des Mieters bis zur Stornierung reserviert hat, besteht kein Anspruch für Rückerstattung der Anzahlung.

 

Tritt der Mieter zurück, so kann er einen Ersatzmieter benennen. Der Vermieter muss dieses nicht akzeptieren, sofern Bedenken gegen diese bestehen. Aus triftigen Gründen kann der Vermieter den Ersatzmieter die Vermietung der Unterkunft verweigern.

Sollte der Mieter keinen Ersatz benennen, so kann der Vermieter auch für Ersatz sorgen. Dadurch verringern sich die Kosten, welche durch den Vertragsrücktritt entstehen, da die Nebenkosten nunmehr vom neuen Mieter getragen werden.

 

Eine Haftung für eventuelle Ausfälle bzw. Störungen in Wasser- oder Stromversorgung, sowie Ereignisse und Folgen durch höhere Gewalt sind hiermit ausgeschlossen.

 

 

12.Schriftform:

Andere als in diesem Vertrag aufgeführten Vereinbarungen bestehen nicht. Mündliche Absprachen wurden nicht getroffen. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen werden akzeptiert mit Überweisung der Anzahlung.

 

 

 

13.Salvatorische Klausel:

Sollte eine der zuvor beschriebenen Mietbedingungen rechtsungültig sein, so wird diese durch eine sinngemäß am nächsten kommende Regelung ersetzt. Die anderen Mietbedingungen bleiben davon unberührt und weiterhin gültig.

 

 

14.Datenschutz:

Die Vermieterin erhebt und verarbeitet personenbezogenen Daten ausschließlich zur Abwicklung der Buchung der Gäste. Die Gäste haben jederzeit ein Recht auch kostenlose Auskunft, Berichtigung und Löschung ihrer Daten. Die von den Gästen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Begründung und Durchführung der Beherbergungsleistung verwendet. Der Vermieter ist bis auf Widerruf berechtigt, die erhobenen personenbezogenen Daten für Zwecke der Beratung und Werbung für die Ferienwohnung der Familie Glos zu verarbeiten und zu nutzen. Der Widerruf kann jederzeit formlos gegenüber der Vermieter erklärt werden.

 

 

15.Haftungshinweis:

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Alle Veröffentlichungen erfolgen ohne Gewähr. Für Schäden aufgrund fehlerhafter Informationen oder Veröffentlichung keine Haftung, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Bei den angegebenen Hyperlinks, die aus der Domain www.gardasee-fewo-glos.de hinausführen, handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber bzw. Verfasser selbst verantwortlich und haftbar.

 

 

16.Rechtswahl / Gerichtsstand:

Es gilt als Gerichtsstand das Amtsgericht München/Bayern/Deutschland als vereinbart. Hat einer der Vertragsparteien keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland, ist ausschließlicher Gerichtsstand ebenfalls München/Bayern/Deutschland.

 

 

 

 

 

Stand, 01.01.2016

 

 

 

 

Hausordnung Condominio Pieve Vecchia, Manerba del Garda

 

 

Die Hausordnung finden Sie in der Ferienwohnung ausliegen oder bekommen diese auf Wunsch nach Buchung gesendet.

Wir weißen darauf hin, dass Familie Glos keinen Einfluss auf die beschlossenen Regeln und Formulierungen genommen hat. Der Beschluss der Regelungen sowie Formulierungen wurde bei Eröffnung der Wohnanlage von den damaligen Eigentümern per Abstimmung verfasst.

 

 

Stand, 01.01.2016